Warum schließen sich Menschen einer Loge an?

 
  • Weil sie über die Fragen des Lebens nachdenken wollen und sich dabei mit anderen austauschen möchten.
  • Weil sie eine Gemeinschaft suchen, die von Brüderlichkeit getragen wird.
  • Weil sie zu Menschen verschiedenen Alters, Herkunft und beruflicher Orientierung, denen sie sonst nie begegnet wären, eine Beziehung aufbauen möchten, die von Vertrauen geprägt ist.
  • Weil sie ihr Leben verantwortungsvoll gestalten wollen. Die Loge ist das vertrauliche Übungsfeld, um Verantwortung auch im Leben zu übernehmen.
  • Weil sie nicht nur Intellekt und Vernunft gelten lassen, sondern auch mit Herz und Gemüt durch die Welt gehen.
  • Weil sie Toleranz üben wollen und in der Loge hierzu Gelegenheit haben und Anleitung dazu bekommen.
  • Weil sie ohne Zwänge des Alltags nach der wahren Bestimmung in sich selbst suchen.
  • Weil sie einen neuen Zugang zu anderen Dimensionen menschlicher Existenz öffnen wollen.
  • Weil sie bedrängten Menschen helfen wollen.
  • Weil sie für ein friedliches Miteinander in der Welt Gleichgesinnte suchen.
  • Weil sie die Hoffnung auf eine bessere Zukunft der Menschheit nicht aufgeben.
  • Weil sie außerhalb des Alltags nach dem Menschen in sich selbst suchen.
Zurück zu "Fragen und der Versuch, darauf Antworten zu geben"