Was verschweigen die Freimaurer?

 

Die Freimaurer verschweigen die vereinbarten Erkennungszeichen des Bundes und Details Rituals. Alles andere, wie das Gedankengut, die Geisteshaltung und die Organisation, soll sogar möglichst weit verbreitet werden. Was ein Bruder dem anderen Bruder vertraulich mitteilt, unterliegt der Verschwiegenheit zwischen den beiden. Vertrauen ist die besondere Grundlage zwischen den Brüdern und in der Logengemeinschaft.

In diktatorischen Ländern und in fundamentalistischen Staaten ist die Freimaurerei i.d.R. verboten, weil sie als regimegefährdender “Geheimbund” missverstanden wird.

Dank Internet sind nahezu alle Ritualtexte, geheime Passwörter und Zeichen der Freimaurer auffindbar. Bei systematischem Suchen wird alles “offenbart”. Aber verständlich wird es noch längst nicht.

Zurück zu "Fragen und der Versuch, darauf Antworten zu geben"