Welche Rolle spielt die Bibel in der Loge?

 

Da es in der Freimaurerei kein verehrungswürdiges Buch gibt, das eine zentrale Lehrbotschaft verkündet, wird in allen deutschen Logen (und den meisten Logen in der Welt) die Bibel auf den Meistertisch gelegt. Dabei ist die Bibel kein Religionsbuch, sondern steht als Symbol für die ethischen Grundlagen des Abendlandes. Im Mittelpunkt steht die Nächstenliebe, die sich in nahezu allen Religionen wiederfindet. In vielen Ländern werden drei Bücher aufgelegt: für die Christen, die Juden und die Muslime.

Zurück zu "Fragen und der Versuch, darauf Antworten zu geben"